Gut zu wissen.

Seine Füße nimmt man meist solange nicht wahr, bis sie in irgendeiner Weise zwicken, zwacken oder sonstige Probleme machen. Was das im Einzelnen sein könnte, erfahren Sie entweder beim Orthopäden Ihres Vertrauens, bei uns – oder hier im Netz: Für eine kleine Erstinformation haben wir für Sie die gängigsten Fußthemen zusammengestellt.

Und wenn Sie ein Stichwort vermissen sollten? Dann schreiben Sie uns bitte eine Mail – schließlich möchten wir Ihnen auch hier vollständige und korrekte Informationen bieten!

A | B | C | D | F | G | H | I | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | V | W | X | Z 

X-Beine

Der Ausdruck X-Beine beschreibt die Abweichung der normalen Gelenkstellung des Knies, wobei die beiden Unterschenkel nicht senkrecht stehen, sondern sich mit ihren oberen Enden einander zuneigen. Diese Beinstellung entsteht meist als Folge einer kindlichen Rachitis oder im jugendlichen Alter bei besonders starker Belastung der noch schwachen Beine. Auch vorwiegend stehende Berufe, beispielsweise Bäcker, Tischler, Kellner, kennen diese Form – X-Beine werden daher auch oft als "Bäckerbeine" bezeichnet.



Fußorthopädie Fehrenbach GmbH · Auf der Zinnen 6 · 79098 Freiburg im Breisgau · Telefon (0761) 266 35 · Telefax (0761) 288 121 · E-Mail